Die Kinder-Uni ist ein Wissensformat, das mit großem Erfolg in vielen Städten jährlich Kinder mit wissenschaftlichen Themen kindgerecht vertraut macht.

Jetzt möchten wir auch in Einbeck eine Kinder-Universität etablieren und hoffen, Sie als Kooperationspartner dafür gewinnen zu können!

Zu einem nächstmöglichen Termin möchten wir in Kooperation mit den unterschiedlichsten Unternehmen, touristischen und kulturellen Einrichtungen aus Einbeck einen Veranstaltungsplan für Kinder ab acht Jahren anbieten. In Workshops, Seminaren und Vorlesungen aus dem Bereich Wissenschaft, Kultur und Technik können Kinder ihr Wissens- und Interessenspektrum erweitern und gleichzeitig ihre Stadt von einer neuen Seite kennenlernen.

Unterstützen Sie uns mit einem eigenen Angebot und bereichern Sie das kulturelle Leben in Einbeck! Gern unterstützen wir Sie bei der Konkretisierung einer Idee.
In vielen größeren Städten gibt es seit vielen Jahren Kinder-Universitäten. Wir als Stadt Einbeck würden uns freuen, gemeinsam mit Ihnen als örtlichen Akteuren eine eigene Einbecker Kinder-Uni auf die Beine zu stellen. Angeregt durch ein Treffen mit Besuchern aus unserer Partnerstadt Wieselburg, die ebenfalls eine erfolgreiche Kinder-Universität durchgeführt hat, hoffen wir dafür auf Ihre Unterstützung.

Wir befinden uns derzeit in der Planungsphase und möchten in den Osterferien 2021 von Montag, dem 29.03.21 bis zum Mittwoch, den 31.03.21 eine dreitägige Veranstaltung mit authentischem UniCharakter für Schülerinnen und Schüler im Alter von 8 — ca. 15 Jahren anbieten.

Es ist geplant, am Montag um 9 Uhr mit einer Auftaktveranstaltung zu starten, in der die Kinder alle wichtigen Informationen und ihre Ausrüstung (Studentenausweis, Mappe mit allen wichtigen Informationen und eine Tasche) erhalten.

Die Kinder sollten sich im Vorfeld verbindlich gemeinsam mit ihren Eltern zu ihren Wunschveranstaltungen anmelden und bekommen daraufhin einen Ablaufplan: Ab 10 Uhr könnten die ersten Veranstaltungen starten.

Für die Mittagszeit wird eine zentrale Verpflegungsmöglichkeit für die Teilnehmenden in der Innenstadt eingerichtet werden und ab 14 Uhr sollten dann die Nachmittagsveranstaltungen laufen.

Alle Veranstaltungen sollen einen echten Universitäts-Charakter und einen wissenschaftlichen Hintergrund kindgerecht rüberbringen.

Geplant ist, die Veranstaltungen für zwei unterschiedlich Altersgruppen anzubieten, einmal ab 8 Jahre ff. und einmal ab 11 Jahre ff.

Wir wollen bei den Kindern das Interesse an Spannendem, Neuem und Unbekanntem fördern und erste Erfahrungen in wissenschaftlichen Themen bieten.

Die Anmeldung für Kinder und Jugendliche wird ab Mitte Februar starten.